Sonntag, 20. September 2009

Zimtrollenkuchen



Zuallerst einer meiner absoluten Lieblingskuchen. Natürlich muss man Zimt mögen :)

Ihr braucht:

1 Würfel Hefe
120 ml Wasser, lauwarmes
120 ml Milch, lauwarme
60 g Margarine
60 g Zucker
1 Ei(er)
1 TL Salz
480 g Mehl

Für die Füllung:

2 TL Zimt
40 g Zucker

Für den Guss:

120 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 EL Milch


Teig:
Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, der sich leicht von der Schüssel lösen sollte. Warm stellen und auf die (ca.) doppelte Größe gehen lassen.

Füllung:
2 TL Zimt, 40 g Zucker

Nach dem Gehenlassen den Teig ausrollen. Dann mit Margarine bestreichen und mit dem Zimt-Zucker Gemisch bestreuen.

An der breiteren Seiten den Teig aufrollen und von der Rolle ca. 4 cm breite Stücke abschneiden. Diese in eine gefettete Springform nebeneinander setzen und bei 175°C ca. 25-30 Min. backen.

Auf den heißen Kuchen kommt dann der Guss aus Puderzucker, Vanillezucker und Milch.

Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Der sieht sooo lecker aus, muss ich auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab vor den heute mal zu machen :D

    AntwortenLöschen